Anders gemacht Nr. 43:

Feierabend vor 19 Uhr.

Ich wünsche ein gelassenes Wochenende. Die Wintergeister werden weichen.

Advertisements

Anders gemacht Nr. 39:

Ich wollte heute am sonnigsten Platz in meiner Wohnung mittagessen. Dort standen Gelber Sack und Papiermüll – eine Ecke an der Balkontür. Da mussten die total verwöhnten Müllbehälter nem  Barhocker und dem Campingtisch weichen. Der Campingtisch für die Füße zum Hochlegen. Sonnenbrille auf und Udo Jürgens „Die Sonne und Du“ (Geheimtipp ;-)) singen lassen. Schöne Grüße vom Sonnendeck.

Anders gemacht Nr. 36:

Ist ein Anders-gedacht. Der Winter ist nicht so trostlos, wie er sich gerade anfühlen könnte. Im Winter wächst meine Idee von Wärme, Licht und Farben, von Weite und Leichtigkeit. Danke, Winter. War nicht so gemeint.